Kata - der Scheinkampf - Shotokan Karate Feldkirch

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

KARATE

Kata - der Scheinkampf

Katas sind eine Folge genau festgelegter Angriffs- und Abwehrtechniken. Äußerlich stellt die Kata einen Scheinkampf gegenüber mehreren Angreifern dar, die  sich aus verschiedenen Richtungen nähern. Es gibt ca. 30 Katas. Die Schönheit der Kata liegt in ihrem Zutagetreten von Kampfgeist, Geschmeidigkeit der Bewegung und Rationalisierung der Aktionen. Somit verkörpert die Kata Ästhetik und gleichzeitig  Härte und Nutzanwendung für den realen Kampf. Katas werden ähnlich der Kür beim Eiskunstlauf nach Punkten bewertet, wobei die höchste und niedrigste Wertung gestrichen werden. Sieger ist der Karateka mit der höchsten Gesamtpunktezahl.

Bewertungskriterien der KATA im Wettkampf:

- Exakte Ausführung der jeweiligen Kata im Ablauf
- Exakte Ausführung der Kata im Bewegungsrhythmus (Timing der Technik)
- Krafteinsatz sowie der Einsatz der Kraft zum richtigen Zeitpunkt.
- Ausstrahlungskraft des Karatekas mit und durch die Kata.

Im Mannschaftswettbewerb starten drei Kämpfer gleichzeitig, wobei die Synchronisation ein weiteres Bewertungskriterium darstellt.

KARATE VORARLBERG
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü